Archive for November, 2012

Herbst 2012

Freitag, November 30th, 2012

Liebe Leserinnen und Leser, 

seit einigen Wochen bin ich nun im FSJ’ler Alltag beim TSV 1848 Bad Saulgau e.V. angekommen. Zusätzlich zu meinen wöchentlichen Aufgaben musste ich einige Wochenendlehrgänge für die Trainerlizenz C Handball absolvieren. Zugehörig zur Trainerlizenz muss jeder Handball C-Lizenz-Anwerter an einem Kinderhandballlehrgang teilnehmen. Diesen dreitägigen Lehrgang durfte ich dezentral in Aldingen bei Rottweil besuchen. Grundlage des Lehrgangs waren Spiel- und Übungsformen sowie Trainingsbausteine der e- und d-Jugend sowie der Minis. Zum Abschluss des Lehrgangs mussten einige Teilnehmer eine Lehrprobe abhalten. Diese Lehrprobe wird beim Prüfungslehrgang für die Lizenz von jedem Teilnehmer abverlangt und beinhaltet eine 20 min. Demonstration einer Trainingseinheit unter einem bestimmten Thema das beispielsweise lauten könnte: Verbessern Sie spielerisch die koordinativen Fähigkeiten ihrer D-Jugend.

Ebenfalls im Oktober besuchte Ich den 16 std. Erste-Hilfe-Kurs des Deutschen Roten Kreuz. Dieser ist Teil des FSJ und wird zusätzlich für die Trainerausbildung benötigt. Zusätzlich zum kleinen Erste-Hilfe-Kurs für den Führerschein der kleinen Klassen wurden uns u.a. Techniken zum Verbinden, Schienen, Wundreinigen gelernt. Der Umgang mit Giftpatienten und Säurepatienten sowie der Umgang mit Brüchen und inneren Verletzungen waren ebenso Bestandteil.

Ende November stand dann ein eintägiger Schiedsrichtergrundkurs auf dem Plan. Zum Leidwesen der aus den Bodenseeregionen stammenden Teilnehmern fand dieser Lehrgang in Möglingen bei Ludwigsburg statt. Dementsprechend betrug der Anreisezeit einiger Lizienz’ler über 2 Std. Vom Schiedsrichterlehrwart wurden uns einige Sonderregelungen erklärt und vorgestellt.

Nächste Woche wird es nun endlich wieder auf die Landessportschule nach Albstadt gehen. In der ersten Dez. Woche findet der Aufbaulehrgang zur Handball Trainer C-Lizenz statt.

Man darf gespannt sein…

Timo Menz

FSJ 2012-2013

Montag, November 12th, 2012

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

Seit dem 01. Sept. 2012 hat der TSV 1848 Bad Saulgau e.V. einen neuen FSJ’ler. Als Nachfolger von Nora Gerster übernimmt der 18. jährige Timo Menz die Aufgaben seiner Vorgängerin.

Kurz zu meiner Person: Als ehemaliger G8 Schüler am Stoerckgymnasium Bad Saulgau habe ich im März diesen Jahres das Abitur absolviert. Meine Freizeit verbringe ich größten Teils in der Sporthalle beim Handball spielen oder mit anderen sportlichen Aktivitäten. Das FSJ soll mir einen ersten Einblick in die Welt des „organisierten“ Sports geben und die Zeit bis zu einem -eventuellen Sport– Studium überbrücken.

Was bisher geschah: Die erste Woche meines freiwiligen sozialen Jahres durfte ich beim Einführungsseminar auf der Landessportschule in Albstadt verbringen. In unterschiedlichen Seminaren wurden uns u.a. pädagogische Kompetenzen, Kommunikationsmanagement, Konfliktbewältigung und der Umgang mit Kindern und Jugendlichen vermittelt. Die Heimreise am Freitag Nachmittag hatte sich dahingehend kaum gelohnt, da es für mich am darauffolgenden Montag direkt wieder auf die Sportschule ging. Es stand der Grundlehrgang der Trainer C-Lizenz Handball an. Von mehreren Ausbildern wurden den Lehrgangsteilnehmern Trainerkompetenzen und Handballspezifische Techniken und Übungen sowie theortische Bausteine einer jeden Übungsleiterausbildung beigebracht.

Seit neun Wochen stehe ich nun im geregelten FSJ’ler Alltag. Zu meinen Aufgaben beim TSV gehören mittlerweile das Trainieren einer Handball Jugendmannschaft, die Betreuung der KiSS, die Nachmittagsbetreuung an der Berta Hummel Schule im Zuge einer Kooperation Schule/Verein sowie die Hilfe in anderen Breitensportgruppen. Ebenso unterstütze ich die beiden Damen auf der Geschäftsstelle des TSV bei administrativen Aufgaben und dem Schriftverkehr.

Timo Menz